Dreiborner Hochfläche

Rotklee-Bläuling

Rotklee-Bläulinge

Rotklee-Bläulinge

Die Flügelunterseiten der Rotklee-Bläulinge sind in der Grundfarbe einheitlich grau und an der Basis blau überzogen. Die Flügeloberseiten sind bei den Weibchen braun gefärbt, während sie bei den Rotklee-Bläulingsmännchen die für die Bläulinge namensgebende blaue Färbung haben. Auffällig ist hier die schwarze Musterung (großes Bild unten).

Rotklee-Bläuling (Weibchen)

Rotklee-Bläuling (Weibchen)

Die Weibchen legen ihre Eier in die Blütenstände von Rotklee (siehe folgende Bilder) und anderen Kleearten.

rotklee-blaeuling-w2
rotklee-blaeuling-w3

Beobachtungstipp:

Die Männchen der Rotklee-Bläulinge sind oft massenweise an feuchten Bodenstellen oder auf frischem Kot anzutreffen (ebenso wie Hauhechel-Bläulinge und vereinzelt auch Zwerg-Bläulinge).

Rotklee-Bläulinge (Männchen)

Rotklee-Bläulinge (Männchen)