Weißbindiges Wiesenvögelchen (Perlgrasfalter)

Weißbindiges Wiesenvögelchen
Weißbindiges Wiesenvögelchen

Das Weißbindige Wiesenvögelchen steht laut digitaler Artenliste des Nationalparks Eifel (dort als „Perlgrasfalter“ geführt) auf der Roten Liste gefährdeter Arten für die Eifel auf der Vorwarnliste. Für NRW hat es die Gefährdungsstufe 3 („gefährdet“).

Das Weißbindige Wiesenvögelchen hält sich gern an warmen und trockenen Stellen auf.

Beobachtungstipp:

Charakteristisch für das Weißbindige Wiesenvögelchen – wie auch das Kleine Wiesenvögelchen – ist, dass es die Flügel auch beim Sonnen geschlossen hält.